Autor Thema: freebsd install probleme  (Gelesen 4774 mal)

Offline tassilo

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 427
    • Freie Jobbörse rund um Linux
freebsd install probleme
« am: 06. April 2011, 11:41:47 »
moin moin

versuche gerade freebsd 8.2 auf eine u1 mit 256mb ram zu installieren.
doch egal ob ich von cdrom boote oder von platte (wie hier im forum beschrieben mit dd in den swap bereich)
ich bekomm immer die meldung :

"the file just loaded does not appear to be executable"

habe schon die eine oder andere cdrom gebrannt mit verschiedenen einstellungen aber half nix...
ich google mal weiter aber viel hab ich nicht gefunden ausser leuten die das gleiche problem haben.

wenn jemand n tipp hat würd ich mich freuen.

grüße

tassilo

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

freebsd install probleme
« am: 06. April 2011, 11:41:47 »

Offline tassilo

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 427
    • Freie Jobbörse rund um Linux
Re: freebsd install probleme
« Antwort #1 am: 06. April 2011, 14:05:48 »
moin moin

so noch mal n update. ich hab das immage auch mit 2k blockgröße gebrannt, hab auch das cdrom gewechselt, hab die obp einstellungen auf default gesetzt etc pp.. das teil will nid booten.
btw die von mit gerannten cds booten *ohne probleme* auf einer e450, u60, e3500

grüße

tassilo

Offline Ten Little Indyans

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 214
Re: freebsd install probleme
« Antwort #2 am: 06. April 2011, 20:50:18 »
Welche OBP-Version hat die Kiste denn? Bootet sie sonst irgendwas (Solaris)?

Die frühen UltraSPARCs hatten diverse Probleme mit 64-Bit. Da wird dann einfach der 32-Bit Solaris-Kernel gebootet, aber FreeBSD sparc64 hat wahrscheinlich alles nur als 64-Bit.

Bei OpenBSD ist dies dokumentiert:
Zitat
Please note, some machines like the Ultra1, Ultra2, Enterprise 220R and SPARC Enterprise T5120/T5220 may require upgrading the flashprom before OpenBSD can be successfully installed.


Offline tassilo

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 427
    • Freie Jobbörse rund um Linux
Re: freebsd install probleme
« Antwort #3 am: 06. April 2011, 22:25:02 »
moin moin

danke für den tipp. ja hatte auch versucht ein sol 8 zu booten (lag grad rum). hmm dann versuch ich mal den flashprom zu updaten. habs noch nie gemacht aber sollte man bestimmt mal gemacht haben.
danke für den hinweis.

grüße

tassilo

Offline franco

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Sparc-Liebhaber
Re: freebsd install probleme
« Antwort #4 am: 07. April 2011, 09:51:01 »
@Ten Little Indyans

"Die frühen UltraSPARCs hatten diverse Probleme mit 64-Bit. Da wird dann einfach der 32-Bit Solaris-Kernel gebootet, aber FreeBSD sparc64 hat wahrscheinlich alles nur als 64-Bit."

So ist es! FreeBSD ist vollständig in 64-Bit, ebenso die beiden anderen BSDs. Für 32-Bit gibt es andere Ports. Linux (Debian) hatte dagegen immer eine Teilung in 64-Bit Kernel und 32-Bit Userland.

Laut Hardwareliste sollte die U1 unterstützt werden. Manchmal hilft aber auch ein "boot cdrom [Kernelname z.B. bsd]", d.h. das explizite Angeben des boot-files.

@tassilo
Bootet denn das cdrom andere cds - z.B. OpenBSD?
Wenn du von der Platte bootest (wie von mir beschrieben), musst du am OBP auch die 2.HDD angeben, ein boot disk reicht nicht, da dann die 1. eingetragene Platte benutzt wird.

VG
Frank

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: freebsd install probleme
« Antwort #4 am: 07. April 2011, 09:51:01 »

Offline tassilo

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 427
    • Freie Jobbörse rund um Linux
Re: freebsd install probleme
« Antwort #5 am: 07. April 2011, 11:41:36 »
@tassilo
Bootet denn das cdrom andere cds - z.B. OpenBSD?
Wenn du von der Platte bootest (wie von mir beschrieben), musst du am OBP auch die 2.HDD angeben, ein boot disk reicht nicht, da dann die 1. eingetragene Platte benutzt wird.

moin moin

jo bootet wie gesagt ein solaris und ein linux aber beides wird dann wohl im 32bit modus gelaufen sein. ein anderes bsd hatte ich leider nicht ausprobiert. und ja er versuchte auch von der 2.hdd zu booten und sagte dort auch das gleiche...
leider hab ich diese tage wieder viel zu tun. werd also erst frühestens nächsten montag mal wieder "raus kommen" und dann nochmal einen versuch starten. werde berichten ob es geklappt hat.

grüße

tassilo

Offline franco

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Sparc-Liebhaber
Re: freebsd install probleme
« Antwort #6 am: 07. April 2011, 12:22:13 »
Hallo tassilo,

schau mal hier: http://www.linuxquestions.org/questions/solaris-opensolaris-20/sun-sparc-ultra-1-workstation-not-able-to-boot-from-cd-673297/

Da hatte auch einer Probleme mit der U1. Ich kenne die Maschine nicht genau, aber hier im Forum sicher viele.
Hast du besondere Einträge im OBP, z.B. für boot-device und boot-file? Hier scheint der Fehler zu liegen.

Ich konnte bisher jede SUN von CD booten, egal ob Solaris, *BSD oder Linux. Es kam immer auf die richtigen Einträge im eeprom an, die CD / DVD-LW hatten nie das 512 Byte Problem.

Das hast du ja sicher schon ausgeschlossen?!

Es hilft auch manchmal statt "boot disk" den kompletten Pfad anzugeben, den du ja z.B. bei SCSI-LW mit probe-scsi-all herausbekommst.

Viel Erfolg
Frank