Autor Thema: Root Filesystem vergroessern(Anleitung)  (Gelesen 5260 mal)

7ami7

  • Gast
Root Filesystem vergroessern(Anleitung)
« am: 18. März 2004, 15:08:26 »
Wenn du das root FS (/dev/dsk/c0t0d0s0) auf Kosten des SWAP Spaces (/dev/dsk/c0t0d0s1) vergroessern willst.

#sync
#init 1
#fsck /dev/rdsk/c0t0d0s0
#ufsdump 0f /dev/rmt/0 /dev/dsk/c0t0d0s0
(wenn Tape auf rmt/0)
#ufsrestore tvf /dev/rmt/0
(Inhaltsverzeichnis ansehen)
#sync
#init 0
ok boot cdrom -s
#format
(Slice veraendern)
#newfs /dev/rdsk/c0t0d0s0
# fsck /dev/rdsk/c0t0d0s0
#mount /dev/dsk/c0t0d0s0 /a
#cd /a
#ufsrestore rvf /dev/rmt/0
#ls -la /a
(alles da?)
#rm /a/restoresmytable
#sync
#init 6

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Root Filesystem vergroessern(Anleitung)
« am: 18. März 2004, 15:08:26 »

batschul

  • Gast
Re: Root Filesystem vergroessern(Anleitung)
« Antwort #1 am: 28. August 2004, 19:45:26 »

>
Zitat

>Wenn du das root FS (/dev/dsk/c0t0d0s0) auf Kosten des SWAP Spaces >(/dev/dsk/c0t0d0s1) vergroessern willst.
>
>#sync
>[...]

im falle das logging enabled ist fuer das root filesystem (mount option
logging oder ab solaris 9 update 7 ist es eh default)

anstelle von sync(1M) besser lockfs(1M) benutzen, das fuert
zum flushen des logs.

---
frankB