Autor Thema: ne radeon 7000 an ner sun pci????  (Gelesen 11775 mal)

demon

  • Gast
ne radeon 7000 an ner sun pci????
« am: 12. April 2004, 10:49:57 »
hat schon mal jemand ne 7000 radeon an nem sparc betrieben???
wen ja wie mach ich das???
mfg
demon ;D

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

ne radeon 7000 an ner sun pci????
« am: 12. April 2004, 10:49:57 »

SmellyCat

  • Gast
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #1 am: 12. April 2004, 15:08:22 »
muss eine org Mac sein von ATI mit 32 MB (grünes Board) und evtl (ich nehme es stark an) brauchst Du ein SUN BIOS dafür.

Guck Dir mal an was entsprechende Karten kosten... kann man gleich ne XVR-100 kaufen, bleibt sich z. Z. gleich und die rennt definitiv

bye
Mats

demon

  • Gast
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #2 am: 12. April 2004, 15:23:18 »
tach mats
würde ich ja... blos wollen die bei sun z.B. 300€ dafür...
iss nen bissle arg viel!!!
kannst du mir da nen tip geben????
mfg
demon

demon

  • Gast
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #3 am: 12. April 2004, 16:41:50 »
nachtrag...
hab nach langer suche und langem stöbern auf e-bay mehrere gefunden...
naja kann ich gleich innen laden gahen und mir ne mac edition kaufen...

Offline Sparky

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3255
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #4 am: 13. April 2004, 13:07:35 »
.....mit dem kleinen Unterschied, das Du im Laden nur noch
Sapphire-Karten bekommst.
Braunes Layout und mehr RAM.
Die rennen in einer SUN nicht.
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #4 am: 13. April 2004, 13:07:35 »

demon

  • Gast
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #5 am: 15. April 2004, 03:41:46 »
naja... hab mal rumprobiert mit diversen grakas....
ich werd mir einfach nen bissle geld auf die seite tun und hol mir was anständiges...
in diesem sinne
mfg
demon

Offline Sparky

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3255
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #6 am: 15. April 2004, 13:30:20 »
XVR-100 sind derzeit bei eBay.de "günstig" zu bekommen.
Ich hatte gestern das Glück, ein nagelneues Exemplar für 60,20 Euro zu ersteigern.
Das liegt weit unter dem, was SUN dafür haben will.

Da ist die nächste Gelegenheit :
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3091255282&category=22462
« Letzte Änderung: 15. April 2004, 13:33:36 von Sparky »
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Offline gladiator

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 61
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #7 am: 15. März 2005, 13:07:31 »
... so jetzt musss ich halt doch mal noch nen alten Thread wiederbeleben:

Da ich ja mit meinem Belinea 106020 via 13W3-VGA-Adapter an der Elite3D kein Bild bekomme (Monitor unterstuetzt offensichtlich kein composite-sync), bin ich doch glatt am ueberlegen, ob ich mir nicht die Mac-Radeon reinhaenge (Original-ATI-Retail), die momentan in einem (kaputten) G3 in meiner Garage herumliegt.
Kurze Zusammenfassung:
# Ich habe eine Ultra10, freie PCI-Plaetze sind (noch) vorhanden
# onboard-Grafik ist wahrlich nicht der Bringer
# mein Monitor will nicht mit der UPA-Elite3D
# ich habe noch eine Original ATI Mac Radeon PCI mit 32MB
# Die Sun XVR-100 ist angeblich das gleiche wie eine Original ATI Mac Radeon

Und nun zum Schluss die alles entscheidende Frage:
Reicht es, die Mac Radeon nach dem Install-Handbuch der XVR-100 in Betrieb zu nehmen, oder sind weitere Basteleien erforderlich (Firmware/BIOS/FCode patchen, ...)??

astronom

  • Gast
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #8 am: 15. März 2005, 13:26:45 »
Soll es auf jeden fall eine Radeon sein, oder wollt ihr einfach PCI-Framebuffer einbauen? In meiner Ultra funktioniert auch eine ATI 3D Charger - Rage II-Chip, 1 oder 2MB Speicher.

Offline gladiator

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 61
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #9 am: 15. März 2005, 13:42:32 »
@astronom:
Lies bitte nochmal den letzten Post (den von mir) durch - ich glaube, konkreter kann ich meine Frage fast nicht mehr formulieren.
Ultra10 - vorhanden
Mac Radeon PCI - vorhanden
Solaris 9 (wg. SunPCI) - vorhanden
Treiber und Doku XVR-100 - vorhanden

... was will ich dann bitteschön mit der Info über eine (bei mir)  nicht vorhandene 1- oder 2-MB Grafikkarte
Sinn der ganzen Übung ist ja, dass ich auf meiner U10 mindestens 1280x1024x75 mit 24 Bit Farbtiefe und etwas flüssigeren Bildaufbau hinbekomme, ansonsten kann ich ja gleich bei der onboard-Grafik bleiben

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #9 am: 15. März 2005, 13:42:32 »

astronom

  • Gast
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #10 am: 15. März 2005, 14:06:16 »
Die frage ging ja nicht nur an dich sondern auch an den OP.

Offline Sparky

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3255
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #11 am: 15. März 2005, 15:29:56 »
Wenn Du alle Sachen zu Hand hast,
warum probierst Du es dann nicht aus ?
Für den Fall, das deine MAC-Radeon nicht funktioniert :
Die Firmware für eine XVR-100 ist nicht frei erhältlich.
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Offline gladiator

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 61
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #12 am: 15. März 2005, 15:47:47 »

Zitat

Wenn Du alle Sachen zu Hand hast,
warum probierst Du es dann nicht aus ?

... weil die Kiste bei mir zuhause steht, ich hier bei der Arbeit sitze und mir unnötige Arbeit ersparen will.
D.h. wenn jetzt hier ne eindeutige Aussage käme, wie "geht nicht" oder "ist ne Riesen-Frickelei, die Chancen stehen 70:30, dass es nicht funktioniert", wäre das für mich Grund genug, gar nicht erst herumzuprobieren.
Ein paar kurze Posts im Forum sind einfacher und schneller, als stundenlanges Herumprobieren. Mag sein, dass ich den einen oder anderen hier mit meiner Fragerei nerve - für mich ist es ein einigermassen strukturiertes Vorgehen, wenn ich mir erst einmal die Informationen besorge, _bevor_ ich bastle.

Zitat

Für den Fall, das deine MAC-Radeon nicht funktioniert :
Die Firmware für eine XVR-100 ist nicht frei erhältlich.

Erste Folgerung daraus:
Die Chancen stehen relativ gut, dass meine Mac-Radeon ohne Frickelei funktioniert.
Zweite Folgerung:
Du hast auf diesem Sektor schon Erfahrung und bist für mich derjenige, den ich dann fragen kann (und werde) ;-)

Offline Jonny

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1063
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #13 am: 15. März 2005, 19:55:02 »
Hi Gladiator,

die Aktien stehen glaube ich ganz gut :D

Ev. hilft dir folgender Link noch weiter:
http://www.belwue.de/projekte/SUN-SH-2-SUN-DH.html

Gruß
Hans-Peter
solaris is like a wigwam :
no windows, no gates and a apache inside !

Offline gladiator

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 61
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: ne radeon 7000 an ner sun pci????
« Antwort #14 am: 16. März 2005, 00:31:03 »
OK, aktueller Stand:

ganz ohne Basteln wird es wohl nicht funktionieren:
Wenn ich die Radeon einbaue und versuche zu booten, bekomme ich via onboard-Grafik kurz (etwa 2-3 Sekunden, wahrscheinlich bevor OBP eingeblendet werden soll) ein Signal auf den Monitor, danach ist das Signal weg, der Monitor bleibt schwarz.
D.h. es ist ja schon mal ein Teilerfolg, da die Ultra erkennt, dass da noch eine zweite Grafikkarte vorhanden ist.
Problem dabei: Die Radeon liefert kein Signal...

Vermute mal, dass ich da irgendwie patchen muss - die Frage ist nur wie???