Autor Thema: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10  (Gelesen 17897 mal)

Offline gladiator

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 61
  • Ich mag keine Signaturen!
Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« am: 09. Mai 2005, 15:33:55 »
nachdem ich mich letzte Woche eigentlich schon moralisch darauf einstellen wollte, meine SunPCi nicht mehr zu nutzen zu Gunsten von Solaris 10 (da offiziell nur bis max Solaris 8 unterstuetzt, Solaris 9 nur mit Tricks), habe ich doch noch just for fun getestet, ob die Sol8-Treiber nicht doch auch unter Sol10 funktionieren (wie bei Sol9).
Fazit:

Die SunPCi funktioniert mit dem gleichen Trick unter Solaris10 genauso wie unter Solaris9 - lediglich das Fenstermenue sieht etwas seltsam aus, was aber der Funktion keinen Abbruch tut (zumindest dann nicht, wenn man die Software unter Solaris 8 oder 9 ) schon kennt.

Vorgehensweise:
Treiber installieren, am Ende kommt eine Fehlermeldung, weil der zum System passende Treiber nicht gefunden/geladen werden kann. Ins Verzeichnis des Treibers wechseln, dort gibt es zwei Dateien, eine ******.280 und eine ******.280.64 . Legt einfach einen symbolischen Link auf diese Dateien in das Verzeichnis mit dem Namen *****.2100  respektive ******.2100.64 - damit sollte die SunPCi auch unter Sol10 funktionieren
Garantie gibt's natuerlich keine, ausfuerliche Tests stehen ebenfalls noch aus.

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« am: 09. Mai 2005, 15:33:55 »

Offline unix4ever

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #1 am: 19. Mai 2005, 00:59:17 »
Ah coool! Habe das seinerzeit schon mal unter Solaris Express B72 versucht und irgendwie Probleme gehabt und die SunPCI-Karte dann in ne Ecke geschmissen...

Viele Grüsse

Simon


gexx

  • Gast
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #2 am: 18. August 2005, 19:04:47 »
Hi,

meine funktioniert solange bis ich die Windows spezifischen Treiber installiere - dann fährt sich Solaris wegen einer Cpu Panic herunter und startet neu!
Habt ihr das auch schon erlebt?

Gexx

Offline gowa

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • My Home is SWAN
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #3 am: 09. September 2005, 14:24:29 »
Hi,

unter http://sunsolve.sun.com/search/document.do?assetkey=urn:cds:docid:1-21-118591-02-1
gibt es einen Patch mit angepassten Treibern für Solaris 10.

Obwohl dieser Patch offiziell nur für die SunPCI 3 enthällt er auch die Treiber für die 2er Karte.

Gruss
Gowa

Offline Matthias

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 389
  • Irgendwann ist der Funke übergesprungen
    • Ein kleiner Einblick in meine persönlichen Interessen
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #4 am: 28. Dezember 2005, 20:02:09 »
Tja ..... schön wär's ja ....... es gibt mittlerweile eine neue Version des Patches, die ich mir auch gleich runtergezogen habe.

Ich habe die ...2100... Dateien nach /opt/SUNWspci2/drivers/solaris/..... kopiert und bekam dann erst mal den Fehler, dass mein OBP wohl auf den aktuellen Stand gebracht werden muss. Das habe ich auch getan, nachdem es doch schon etwas veraltet war.

Kompletter reboot mit '-r' (man weiss ja nie) und pkgrm zum deinstallieren, Löschen des Verzeichnisses /opt/SUNWspci2/drivers/solaris/ (welches beim pkgrm nicht entfernt wird, weil unbekannte Dateien drin sind) und erneutem installieren des Pakets kam wieder der OBP-Fehler.

Etwas googeln brachte dann zum Vorschein, dass die Dateien NICHT gelöscht werden dürfen !!!
dann pkgrm und pkgadd - und die Fehlermeldung war wech !

Hurra - war mein erster Gedanke.

Und ab geht's : /opt/SUNWspci2/bin/sunpci - aufgerufen und dann kommt folgender Fehler :

Treiberversion stimmt nicht überein: 0.59 erwartet, 0.61 erhalten

BUFF !!! damit hätte ich jetzt nicht gerechnet.

Hat das schon mal jemand gesehen oder weiss, wo ich da zu neu bin ?

Von welcher Treiberversion redet sunpci da ?

Gut, ich vermute vom solaris-Treiber.

Also werde ich erst mal auf die Sol9 Treiber downgraden und sehen, was dann passiert.

Oder weiss jemand, wo ich das einstellen muss, dass er die 0.61er Treiber haben will ?

Kopfschüttelnd :
Matthias
"SPARC(R) is a registered trademark of SPARC Internationl, Inc.
Products bearing the SPARC trademarks are based on an architecture developed by Sun Microsystems, Inc.".
Infos auf www.sparc.com

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #4 am: 28. Dezember 2005, 20:02:09 »

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #5 am: 28. Dezember 2005, 20:45:13 »
Evtl. einfach das Readme-File bis zum Ende lesen und ./sunpcload ausführen (natürlich von /opt/SUNWspci2/drivers/solaris)

Meine SunPCi II steckt in einer U10 mit Solaris 9, so soll es auch erstmal bleiben.

Michael

Offline Matthias

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 389
  • Irgendwann ist der Funke übergesprungen
    • Ein kleiner Einblick in meine persönlichen Interessen
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #6 am: 28. Dezember 2005, 21:06:02 »
das habe ich selbstverständlich gemacht......... der Fehler bleibt aber bestehen.

erst das Linken der SOL9 - Treiber auf die .... 2100 ... Dateien läßt die Meldung verschwinden.

Die Fehlermeldung kommt im übrigen aus /opt/SUNWspci2/bin/sunpcbinary - wenn ich Muße habe, könnte ich ja mal das von der SUNPCi III Karte installieren. Aber jetzt will ich erst mal, dass es läuft.

Was mir im Moment fehlt ist eine installierbare Version von XP - aber das ist erst mal zweitrangig.

Matthias
"SPARC(R) is a registered trademark of SPARC Internationl, Inc.
Products bearing the SPARC trademarks are based on an architecture developed by Sun Microsystems, Inc.".
Infos auf www.sparc.com

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #7 am: 31. Dezember 2005, 11:50:35 »
Hallo,

Gowa hatte geschrieben:

Hi,

unter http://sunsolve.sun.com/search/document.do?assetkey=urn:cds:docid:1-21-118591-02-1
gibt es einen Patch mit angepassten Treibern für Solaris 10.

Obwohl dieser Patch offiziell nur für die SunPCI 3 enthällt er auch die Treiber für die 2er Karte.



Da sind wir alle einem Tipfehler in der README-Datei aufgesessen !

Es ist selbstverständlich in diesem und der neueren Revison 118591-03 kein Treiber für die SunPCi II/IIPro enthalten.

Im Patch (ZIP) sind die Namen korrekt. Es wäre auch etwas ungeschickt, in einem Patch für SUNWspci3 anstelle der SUNWSpci3 Treiber, die für SUNWSpci2 zu liefern.

Umkopieren des 3er Treibers in das 2er Verzeichnis bringt nichts. Die 2er und 3er sind für vollkommen unterschiedliche Hardware.

Den Schreibfehler habe ich auch an SunSolve gemeldet. Mal sehen ob etwas in dieser Richtung passiert.
Beim letzten Mal hatte ich die Aufstellung der Solaris-Version und der Kernel-Revision als PDF-Datei geschickt (Sun intern ist MS Office nicht gestattet, einige Vertriebler haben eine "Sondergenehmigung" für ihre Notebooks). Er wollte dann die Datei im Excel-Format, wahrscheinlich für StarOffice. Da das entsprechende InfoDoc 46808 zwischenzeitlich vom public in den private Bereich gewandert ist, habe ich auf eine erneute Zusendung verzichtet.

Allerseits auch von mir ein Frohes, Neues Jahr.

Michael
« Letzte Änderung: 31. Dezember 2005, 12:09:38 von maal »

Offline erisch

  • Moderatoren
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 758
  • TurboSPAAAAAG
    • erisch.homeunix.net
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #8 am: 31. Dezember 2005, 13:17:31 »
bei mir ging das sogar mit dem Treiber für die SunPCI I (Penguin) unter Solaris 10. Einfach den aktuellsten Treiber für deine Karte nehmen und umbenennen wie es hier schon einer erläutert hatte.

Mfg. Erisch

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #9 am: 31. Dezember 2005, 15:01:21 »
Hallo Erisch,

sicher funktioniert das Umbenennen z.B. des Solaris 9 Treibers für Solaris 10. Das Problem ist aber ein anderes:

Laut README-Datei gibt es in dem Patch (für SUNWSpci3) Dateien, die unterhalb /opt/SUNWspci2 installiert werden. Es handelt sich aber nur um einen Schreibfehler in dieser Textdatei. Die Treiber werden ordnungsgemäß nach unterhalb /opt/SUNWSpci3 kopiert. Der komplette Pfad geht aus diesem Auszug aus der README-Datei hervor.

Zitat
Files Included in this Patch:
/opt/SUNWspci2/drivers/solaris/sunpcidrv.2100
/opt/SUNWspci2/drivers/solaris/sunpcidrv.2100.64

sollte heißen

Zitat
Files Included in this Patch:
/opt/SUNWspci3/drivers/solaris/sunpcidrv.2100
/opt/SUNWspci3/drivers/solaris/sunpcidrv.2100.64

Michael

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #9 am: 31. Dezember 2005, 15:01:21 »

Offline Matthias

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 389
  • Irgendwann ist der Funke übergesprungen
    • Ein kleiner Einblick in meine persönlichen Interessen
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #10 am: 31. Dezember 2005, 18:07:37 »
Also meine SunPCI II läuft mittlerweile unter Solaris 10 (Umbenennen der Treiber).

Allerdings ist die Graphik schon etwas lahm (aber auch die des restlichen Systems).

Liegt das an meiner Grafikkarte (Raptor GFX) oder sind die beiden 450er CPUs einfach zu lahm und CDE zu fett ?
Oder habe ich zu wenig Speicher drin (1 GB) ?

Schlussendlich habe ich dann das Ganze noch remote versucht ........ kannse absolut vergesen (über X zumindest - Anzeige auf debian Linux ).
Ich will demnächst noch RDP versuchen. Die Frage stellt sich auch, ob ich dezu jetzt Gigabit Ethernet brauche ...... wollte ich zwar schcon lange, aber wenn das wirklich notwendig ist ... ich weiss ja nicht ........ NT Terminal Server läuft auch perfekt über ISDN.

Schau mer mal .... aber dieses Jahr nicht mehr ....

Guten Rutsch an alle

Matthias



« Letzte Änderung: 02. Januar 2006, 09:50:09 von Matthias »
"SPARC(R) is a registered trademark of SPARC Internationl, Inc.
Products bearing the SPARC trademarks are based on an architecture developed by Sun Microsystems, Inc.".
Infos auf www.sparc.com

Offline Sparky

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3255
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #11 am: 01. Januar 2006, 13:43:48 »
Moin;moin und ein "Happy new Year"!

Zitat
Allerdings ist die Graphik schon etwas lahm (aber auch die des restlichen Systems).

Liegt das an meiner Grafikkarte (Raptor GFX) oder sind die beiden 450er CPUs einfach zu lahm und CDE zu fett ?
Oder habe ich zu wenig Seicher drin (1 GB) ?

Die Raptor hat zwar ein Permedia2, aber dessen Hardwarebeschleunigung wir nur teilweise genutzt.
Besser wäre was mit mehr Bildspeicher, wie eine XVR-100 oder eine Expert3Dlight.
Ich habe beide ausgetestet und letztere ich in meinem Blade100 Clone behalten,
weil diese Hardwaremäßig voll durch Solaris unterstützt wird.
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Balzac2m

  • Gast
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #12 am: 12. Mai 2006, 12:09:20 »
Aloah Muchachos!

Sagt, ist jemand bereit, ne Anleistung zu schreiben, wie es nun genau hinhaut?
Ich probiere jetzt mal rum und tus ggnfalls selbst, aber genaue Anweistungen wären schon nett =)

Offline Jonny

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1063
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #13 am: 12. Mai 2006, 17:22:54 »
Dann mach hinne mit der Anleitung und reiche es als Beitrag zum Content Wettbewerb ein.

Gut schreib
Jonny
solaris is like a wigwam :
no windows, no gates and a apache inside !

Balzac2m

  • Gast
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #14 am: 12. Mai 2006, 21:53:56 »
hehe auch ne Idee =)

Also, nu tuts, aber:

Geht bei euch der rechtsklick?
Wäre toll, wenn mir jemand erklärt, warum der nicht geht und was man tun muss =)