Autor Thema: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10  (Gelesen 17898 mal)

wst

  • Gast
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #15 am: 06. Juni 2006, 22:11:36 »
Hallo,

ich habe in einer Ultra60 zwei SunPCI2pro laufen (1 x 256MB, 1 x 512 MB) - seit langer Zeit auch schon mit Solaris 10.
Habe gerade am letzten Wochen mit Solaris 10 1/06 neu installiert:

1. Paket SUNWspci2 mit pkgadd installieren. (gibt eine Fehlermeldung aus dem postinstall-script)
2. Patch 113616-06 'drüberbügeln
3. Paket SUNWspci2 mit pkgadd installieren. (jetzt ohne Fehlermeldung)
4. /opt/SUNWspci2/drivers/solaris/sunpcidrv.290 nach /opt/SUNWspci2/drivers/solaris/sunpcidrv.2100 linken
5. /opt/SUNWspci2/drivers/solaris/sunpcidrv.290.64 nach /opt/SUNWspci2/drivers/solaris/sunpcidrv.2100.64 linken

... auf beiden Karten läuft WinXP, allerdings mit der "alten" Oberfläche - die neue ist bei mir auch zu langsam...

Gruß,
wst


sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #15 am: 06. Juni 2006, 22:11:36 »

sonnenstephan

  • Gast
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #16 am: 20. Juli 2006, 13:55:22 »
Hallo zusammen,
hat schon mal jemand versucht die SunPCI in einer Zone zu installieren?? Wenn ja, wie gehts oder was hat man zu beachten.

Viele Grüße aus Berlin
Stephan

Offline llothar

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 716
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #17 am: 20. Juli 2006, 19:38:39 »
Wenn ich einen SCSI CD oder DVD Brenner in einer Ultra/Blade habe, kann ich eigentlich von Windows aus mit Nero einfach darauf zugreifen ?

Taurus90

  • Gast
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #18 am: 08. November 2006, 07:42:02 »
1. Paket SUNWspci2 mit pkgadd installieren. (gibt eine Fehlermeldung aus dem postinstall-script)
2. Patch 113616-06 'drüberbügeln
3. Paket SUNWspci2 mit pkgadd installieren. (jetzt ohne Fehlermeldung)
4. /opt/SUNWspci2/drivers/solaris/sunpcidrv.290 nach /opt/SUNWspci2/drivers/solaris/sunpcidrv.2100 linken
5. /opt/SUNWspci2/drivers/solaris/sunpcidrv.290.64 nach /opt/SUNWspci2/drivers/solaris/sunpcidrv.2100.64 linken

Hallo!

Habe genau das gemacht (Obschon ich zugeben muß, daß ich nicht genau wußte, wie das mit dem "Linken" funktioniern sollte ... Habe es aber wohl hin bekommen.) - leider läuft es noch nicht:

Die zweite Installation von SUNWspci2 bringt noch immer die Fehlermeldung von wegen OPB und "nicht vollständige Installation", das Programm startet dann aber trotzdem und ich konnte auch W98SE installieren.
 Bei der W98-Installation re-startet die Karte ja auch ein paar Mal ohne Probleme, bis zum Neustart durch die SUNPci-Software - da gibt es wohl die von gexx schon angesprochene Kernel-Panic und der ganze Rechner startet neu. Immer wieder das Gleiche ...

Was mir beim Startvorgang der PC-Seite auffällt, ist, daß dort keine HDs (Master/Slave) aufgeführt werden - wenn mich nicht alles täuscht, war dies bei Sol8 noch anders?

Wie kriege ich die Chose nun hin?

Gruß

Offline Jonny

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1063
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #19 am: 08. November 2006, 10:06:25 »
Wirf mal einen Blick auf die Man-Page von "ln"

Gruß
Jonny
solaris is like a wigwam :
no windows, no gates and a apache inside !

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #19 am: 08. November 2006, 10:06:25 »

Taurus90

  • Gast
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #20 am: 08. November 2006, 11:48:46 »
Wirf mal einen Blick auf die Man-Page von "ln"

Brauche ich nicht mehr weil:
Zitat
Habe es aber wohl hin bekommen
;-)


Offline Jonny

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1063
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #21 am: 08. November 2006, 19:16:36 »
Wirf mal einen Blick auf die Man-Page von "ln"

Brauche ich nicht mehr weil:
Zitat
Habe es aber wohl hin bekommen
;-)

#Klugschiss Mode ON
Doch, brauchst du schon, weil das elementares Basiswissen ist.
Genau so, wie wenn dir von der ersten Stelle des "ls -l" Outputs (bcdDlsp-) nicht mindestens 5 Varianten namentlich bekannt sind.
#Klugschiss Mode OFF

Nix für ungut, aber ein paar Basics müssen sein ;)

Gruß
Jonny
solaris is like a wigwam :
no windows, no gates and a apache inside !

Taurus90

  • Gast
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #22 am: 10. November 2006, 05:32:02 »
ein paar Basics müssen sein

Da wirst Du wohl recht haben ...

Aber kann es sein, daß wir aneinander vorbeireden?
Die Links stehen bei mir durchaus - habe es nur nicht per shell gemacht sondern über'n Desktop (Ja, ja, ich weiß, das macht doch niiiieeeemand ...). Mein eigentliches Verständnisproblem dabei war: DateiX nach DateiY linken - das kann m.E. bedeuten, daß DateiX als Kopie zu DateiY wird, oder aber eben umgekehrt. War/ist also dann doch kein Verständnis- sondern eher ein Sprachproblem ;-)

Doch wie schon gesagt, der Link scheint zu stehen, denn die Software funktioniert (na ja, bis zum genannten Punkt ...) Oder vielleicht doch nicht?

Gruß

tba

  • Gast
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #23 am: 10. November 2006, 08:16:45 »
hi Taurus,
ein Link ist KEINE Kopie!!! du linkst mit

ln [-s] Quelle Ziel

wenn du nicht symbolisch linkst, dann sind BEIDE Links gleichberechtigt (sie verweisen einfach auf den gleichen inode - und der weiss (zählt) das auch)

Das Linken ist eine konzeptionelle Großartigkeit und gehört zu DEN Vorteilen eines UNIX - die Winschwurbel-Verlinkung ist dagegen ein verkrüppelter Hohn!!! (versuch mal dein Windummheimverzeichnis auf ein anderes Laufwerk zu linken - dann bist du gelinkt!)

gruss

Taurus90

  • Gast
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #24 am: 10. November 2006, 10:18:03 »
Hmmhmmhmmhmmmm ...

Also, ich habe das so gemacht (CDE):
Datei ausgewaehlt, "Kopieren als Verweis", dann den Verweis umbenannt.
Das war dann wohl nicht so richtig richtig?

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #24 am: 10. November 2006, 10:18:03 »

tba

  • Gast
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #25 am: 10. November 2006, 10:50:28 »
da es funktioniert war es auch richtig  ;) (Betonung liegt auf "auch") ..

ob es elegant und schön ist (?) ich habe keine Ahnung wie die CDE einen Verweis kopiert .. mach doch mal einen ls -l im Zielverzeichnis; entweder ist es ein symbolischer Link (was ich annehme) oder es ist eine Kopie ..

man kann sich streiten, ob hier nicht sogar ein hardlink angebracht wäre; aber imho ist ein symlink richtig und elegant - egal wie du den erzeugst

Offline mrshadowing

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #26 am: 20. Januar 2009, 17:23:03 »
Hi,
ich habe alles gemacht wie beschrieben, allerdings bekomme ich beim starten von SUNPCI2 folgenden Fehler:
 # ./sunpci
Opening a SunPCi window...
Cannot open file /etc/opt/SUNWspci3/log.conf
Can't read log config file /etc/opt/SUNWspci3/log.conf, logging disabled
Error reading splash screen bitmap file: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
X Error of failed request:  BadWindow (invalid Window parameter)
  Major opcode of failed request:  12 (X_ConfigureWindow)
  Resource id in failed request:  0x0
  Serial number of failed request:  76
  Current serial number in output stream:  79
was nun?

Offline solarisftw

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Hurra - SunPCi auch unter Solaris 10
« Antwort #27 am: 22. Januar 2009, 19:59:06 »
Hi,
ich habe alles gemacht wie beschrieben, allerdings bekomme ich beim starten von SUNPCI2 folgenden Fehler:
 # ./sunpci
Opening a SunPCi window...
Cannot open file /etc/opt/SUNWspci3/log.conf
Can't read log config file /etc/opt/SUNWspci3/log.conf, logging disabled
Error reading splash screen bitmap file: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
X Error of failed request:  BadWindow (invalid Window parameter)
  Major opcode of failed request:  12 (X_ConfigureWindow)
  Resource id in failed request:  0x0
  Serial number of failed request:  76
  Current serial number in output stream:  79
was nun?
Hi
mich wundert nur eins:
warum steht da was von /opt/SUNWspci3 und nicht 2??
Vielleicht benutzt du die 3er?!
Viele Grüße
solarisftw