Autor Thema: SUN Fast Ethernet-Adapter (501-2655) unter Linux  (Gelesen 5027 mal)

SySdaemon

  • Gast
SUN Fast Ethernet-Adapter (501-2655) unter Linux
« am: 16. Februar 2006, 17:33:37 »
Hallo Zusammen,

ich habe einen SUN Fast Ethernet-Adapter 1.1 Sbus (501-2655)
ergattert. Leider bekomme ich das Teil nicht unter Linux zum fliegen  :-\
Mein System ist eine SS10 mit Debian 3.1

Hat die jemand am Laufen und/oder kann mir helfen
z.B. welches Modul zu laden ist usw....

Vielen Dank  ::)
SysDaemon

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

SUN Fast Ethernet-Adapter (501-2655) unter Linux
« am: 16. Februar 2006, 17:33:37 »

Offline dd

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 91
Re: SUN Fast Ethernet-Adapter (501-2655) unter Linux
« Antwort #1 am: 22. Februar 2006, 10:18:40 »
Hallo,

hast Du schon geguckt, ob das Teil in Ordnung ist und von der Maschine erkannt wird?

Gruß
Dirk

SySdaemon

  • Gast
Re: SUN Fast Ethernet-Adapter (501-2655) unter Linux
« Antwort #2 am: 06. März 2006, 18:13:58 »
Hallo,
im OK-Prompt wird die Karte angezeigt und zählt auch (wenige) Pakete hoch.

"Nur" im Linux kann ich sie nicht finden.
Oder ich kuck nur am falschen Eck  ;)

Offline dd

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 91
Re: SUN Fast Ethernet-Adapter (501-2655) unter Linux
« Antwort #3 am: 15. März 2006, 14:40:26 »
Hallo,
im OK-Prompt wird die Karte angezeigt und zählt auch (wenige) Pakete hoch.

Hi,


das ist doch schon mal gut! Ich weiß leider auch nicht, wie diese Karte heißt und welches Modul geladen werden muß. Ich würde jetzt einmal die Kernle-sourcen installieren und mir ansehen, welche Treiber es für Netzwerkkarten von Sun  gibt -> /usr/src/kernel-source-2.4.27/drivers/net/sun*; danach würde ich einfach mit modprobe alle durchprobieren.

Gruß
Dirk

Offline Jerry

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 889
  • Let the SUN shine...
    • sonnenblen.de - Das SUN Heimanwender Forum
Re: SUN Fast Ethernet-Adapter (501-2655) unter Linux
« Antwort #4 am: 09. Mai 2006, 11:42:50 »
Hmm, das ist die alte "BigMac" Karte, ich weiss gar nicht mal sicher, unter welchem Devicenamen die unter Solaris eingeblendet wurde, da der Support irgendwann eingeschlafen ist resp. sein soll.

Da schon relativ frühe Sparc-Linux-Kernel ohne Probleme mit der HappyMeal (hme, z.B. auf der SunSwift verbaut, aber auch die Bezeichnung für das onBoard FastEthernet neuerer Maschinen) klar kamen, ist zumindest die Chance groß, dass irgendwo auch BigMac Support konfigurierbar ist. Da die Karten nicht die häufigsten sein dürften, aber mglw. nur als Modul oder durch Neukompilieren...

Gruß

Jerry
Gereon 'Jerry' Stein
Administrator sonnenblen.de

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: SUN Fast Ethernet-Adapter (501-2655) unter Linux
« Antwort #4 am: 09. Mai 2006, 11:42:50 »

Offline Drusus

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 423
  • Intentionally left blank
Re: SUN Fast Ethernet-Adapter (501-2655) unter Linux
« Antwort #5 am: 09. Mai 2006, 13:55:16 »
Moin,

in einer Sun meldete sich das Interface als be0. Unter Linux gibt es auch Treiber dafuer: nennt sich "Sun BigMAC 10/100baseT support (EXPERIMENTAL)". Dieser Treiber muss natuerlich entweder im Kernel drin sein oder als Modul verfuegbar sein. Das Modul nennt sich "sunbmac" (so denn vorhanden). Probier doch mal ein "modprobe sunbmac".

Ansonsten musst du sicherstellen dass der Kernel mit der Config-Option SUNBMAC uebersetzt wurde (d.h. notfalls neu kompilen).

Tschau,
  Drusus.