Autor Thema: programm ausführen während man nicht angemeldet ist?  (Gelesen 6701 mal)

Offline Freud-Schiller

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 926
programm ausführen während man nicht angemeldet ist?
« am: 29. März 2007, 13:59:02 »
Hi Leute, ich möchte einen Task ausführen, dann meine SSH-Console schließen und später wieder den Task aufnehmen. Also z.b. wget www.sun.com. Wie geht das? Wenn ich "wget xyz &&" mache und meine Console dann schließe wird der Task natürlich mit meiner Session getötet :(

Vorschläge? Ich will nicht immer meine Windows-Kiste nachts laufen lassen müssen, nur damit das Programm auf der Linux Kiste weiter rennt.

Gruß David

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

programm ausführen während man nicht angemeldet ist?
« am: 29. März 2007, 13:59:02 »

Offline turrican

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 104
  • "In SPARC we trust"
Re: programm ausführen während man nicht angemeldet ist?
« Antwort #1 am: 29. März 2007, 14:31:54 »
Vorschläge? Ich will nicht immer meine Windows-Kiste nachts laufen lassen müssen, nur damit das Programm auf der Linux Kiste weiter rennt.

Hört sich ganz nach nem Fall für "screen" an.

Mit screen nen neuen Screen erzeugen und dort das wget starten; danach kannst du mit CTRL-d vom laufenden Screen "detachen", das wget läuft im Hintergrund auf dem "virtuellen" Screen weiter.
Am nächsten Morgen dann wieder auf die Linuxkiste einloggen, mit screen -r auf den bestehenden Screen aufschalten und wget Ausgabe anglotzen.

Gruss,
Alex


"Das ist nur Ihre Meinung!"

Offline Freud-Schiller

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 926
Re: programm ausführen während man nicht angemeldet ist?
« Antwort #2 am: 29. März 2007, 15:21:07 »
Dank Dir Alex, genau das ist es :) Perfekt!!!

Gruß David

Offline dd

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 91
Re: programm ausführen während man nicht angemeldet ist?
« Antwort #3 am: 29. März 2007, 16:39:30 »
Hi David,

guckst Du hier: man nohup

Gruß
Dirk

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1550
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: programm ausführen während man nicht angemeldet ist?
« Antwort #4 am: 29. März 2007, 17:39:31 »
Wie ist das dann mit dem Kommandointerpreter (Shell) csh in Verbindug mit einer SSH-Session?

Wenn ein Prozess in der csh-Konsole gestartet wird, arbeitet dieser auch weiter, wenn man sich von der Konsole abmeldet. Aber ob das im Zusammenhang mit einer SSH-Verbindung funktioniert, habe ich noch nicht probiert.

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum


paraglider242

  • Gast
Re: programm ausführen während man nicht angemeldet ist?
« Antwort #5 am: 29. März 2007, 21:17:09 »
Ich würde auch screen bevorzugen - eines der Tools, die ich im täglichen Leben nicht missen möchte...

Offline dd

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 91
Re: programm ausführen während man nicht angemeldet ist?
« Antwort #6 am: 30. März 2007, 15:54:48 »
Hi,

Wie ist das dann mit dem Kommandointerpreter (Shell) csh in Verbindug mit einer SSH-Session?

Auch die csh hat nohup eingebaut -> man csh ( Suche nach nohup: /nohup )

Wenn ein Prozess in der csh-Konsole gestartet wird, arbeitet dieser auch weiter, wenn man sich von der Konsole abmeldet. Aber ob das im Zusammenhang mit einer SSH-Verbindung funktioniert, habe ich noch nicht probiert.
Was kümmert es die csh ( oder andere Shells ) wer sie von wo aufruft? Entweder ein Kommando wird interpretiert oder nicht.Das kannst Du einfach testen:

$1nohup sudo ssh -n localhost nohup find / , Terminal schließen
und in einem anderen Terminal gucken was passiert:
$2 pstree|grep find
....
     |-sshd---sshd---find
....

man ssh sagt dazu:
....
 When the user's identity has been accepted by the server, the server either executes the given command, or logs into the machine and gives the user a normal shell on the remote machine.  All communication with the remote command or shell will be automatically encrypted.
....

Es spricht nichts dagegen screen zu benutzen, ist aber nicht NÖTIG.

Viele Grüße
Dirk

Offline turrican

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 104
  • "In SPARC we trust"
Re: programm ausführen während man nicht angemeldet ist?
« Antwort #7 am: 30. März 2007, 16:14:37 »
Es spricht nichts dagegen screen zu benutzen, ist aber nicht NÖTIG.

Korrekt!
Freud-Schiller fragte halt nach irgendeiner Methode, und wir haben ihm einige Lösungen angeboten.
Welche für ihn in Frage kommt, das kann er sich ja selber aussuchen. Ich nehm halt gerne screen, deshalb hab ich das empfohlen.
Das is ja grade das tolle bei Unix/Linux - etliche Wege führen zum Ziel  ;)

Schönes WE,
Alex
"Das ist nur Ihre Meinung!"

Offline Freud-Schiller

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 926
Re: programm ausführen während man nicht angemeldet ist?
« Antwort #8 am: 30. März 2007, 19:13:56 »
@ all: vielen Dank für die Tipps! Ich bin richtig froh, daß Du XP Mühle jetzt nicht mehr mitlaufen muß :)
@ dd & turrican: ein hardware type wie ich braucht immer die einfachste software lösung und screen -r schaff selbst ich ;) wobei der Tip von Dirk natürlich für viel mehr Systeme gilt!

Nochmal allen Danke!