Autor Thema: 24" TFT  (Gelesen 6498 mal)

Offline dd

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 91
24" TFT
« am: 29. Oktober 2007, 11:01:17 »
Hallo,

kann jemand etwas positives über das 24" TFT Display von SUN sagen? Insbesondere interessiert mich der Stromverbrauch gegenüber einem 21" CRT Monitor. Da ich von TFT Displays keine Ahnung habe noch die weitere Frage: Ist sowas (24" TFT von SUN) noch halbwegs up to date ( da ja auch schon von 2004 ) oder kauft man lieber was neues vom Discounter?

Danke und Grüße von
Dirk

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

24" TFT
« am: 29. Oktober 2007, 11:01:17 »

Offline Ten Little Indyans

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 218
Re: 24" TFT
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2007, 14:40:50 »
Was ist denn das 24" TFT Display von Sun?

Es gibt z.B. das Modell 365-1414 bzw. X7134A von 2002, davon wird auch gerade ein Exemplar angeboten.

"Verbrauch" laut der Spec von Livingston: 95W max.

Aktuell bietet Sun die vierte Generation an (Modell X7206A), da liegt die Leistungsaufnahme bei max. 90W (typical = 83W).

Ein 21" CRT, wie z.B. der GDM-5510 genehmigt sich 180W Input Power. Bei einer Uralt-Gurke wie dem GDM-20D10 sind es sogar 230W typical (317W max).

Offline dd

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 91
Re: 24" TFT
« Antwort #2 am: 29. Oktober 2007, 17:23:18 »
Hallo,

@Ten Little Indyans

zunächst vielen Dank für Deine Antwort! An der unpräzisen Frage kannst Du ersehen, daß ich bisher nur von einem möglichen 24" TFT ausgegangen bin und das ist in der Tat das von Dir bei ebay verlinkte Gerät. Monitore diesen Typs wurden dort in letzter Zeit des öfteren angeboten.

... wird auch gerade ein Exemplar angeboten.


Kannst Du auch etwas zum 2. Teil meiner Frage sagen ( ist noch "brauchbar" oder lieber was neues kaufen )? Wie gesagt, ich habe bisher NULL Ahnung, auf was man bei TFT Displays achten muß und freue mich über jeden Hinweis!

Gruß
Dirk

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1580
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: 24" TFT
« Antwort #3 am: 29. Oktober 2007, 17:44:46 »
LOL - Das habe ich auch schon im Auge. Mmm, mal schaun.  ;D

Der Nachfolger des bei Dings angebotenen 24'er TFT kommt auf jeden Fall von Samsung (SyncMaster 244T), soviel steht fest.
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2007, 17:49:57 von escimo »

Offline llothar

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 716
Re: 24" TFT
« Antwort #4 am: 30. Oktober 2007, 03:22:14 »
Also ich hab vier 21" Monitore zuhause und keiner verbraucht real mehr als 130W, 2 neuere davon sogar nur 110W. Bei TFT's dieser Grösse dürften es auch schon 90-100W sein.

Bezüglich wo kaufen: Beim Discounter. Bei Displays spielt das Sun Label wirklich keine Rolle. Und bei 24" macht es einen erheblichen Unterschied.

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: 24" TFT
« Antwort #4 am: 30. Oktober 2007, 03:22:14 »

roth

  • Gast
Re: 24" TFT
« Antwort #5 am: 30. Oktober 2007, 06:01:14 »
Grüß Gott,
Bezüglich wo kaufen: Beim Discounter. Bei Displays spielt das Sun Label wirklich keine Rolle.
solange Grafikkarte und Bildschirm zusammenpassen (was ja nicht bei jeder Grafikkarte von Sun und x-beliebigen Monitoren der Fall ist).

Gruß
Sven

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1580
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: 24" TFT
« Antwort #6 am: 30. Oktober 2007, 10:29:48 »
Habe mir gestern noch einen 19" NEC SyncMaster 1970NXp für Arbeit geholt. Jetzt schauen wir noch wie die Auktion ausgeht.

Offline dd

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 91
Re: 24" TFT
« Antwort #7 am: 30. Oktober 2007, 13:57:12 »
@llothar

Also mein GDM 5510 zieht < 90 Watt. Gibt es sonst irgendeinen Grund, auf ein TFT zu wechseln ( Schreibtisch ist groß und tief genug ),
sozialising-Argumente wie "wie Du hast noch ne Röhre!?!?" zählen für mich nicht.

Gruß
Dirk

P.S. Noch 5 Minuten bis Ende der Auktion. Aktueller Preis > 305 €!!!

Offline llothar

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 716
Re: 24" TFT
« Antwort #8 am: 30. Oktober 2007, 16:23:51 »
> Gibt es sonst irgendeinen Grund, auf ein TFT zu wechseln

Wenn du mit Auflösung und Darstellung zufrieden bist, dann nutze den CRT bis er anfängt das Bild zu verziehen.
Ich arbeite hier in Thailand nur mit TFT und in D nur mit CRT. Ich finde 1280x1024 auf 21" bzw. 22" mit CRT
eigentlich gut. Aber wenn ich so was von 1920x1200 höre, dann läuft mir das wasser im Mund zusammen.
Die 337 sind auch nicht teuer.

Offline Ebbi

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1314
  • Minusgeek
Re: 24" TFT
« Antwort #9 am: 30. Oktober 2007, 16:30:37 »
Ich habe mir neulich aufgrund von positiven Benutzerstimmen einen Samsung 245B gegönnt und neulich in der c't ist er auch gut weggekommen.
Spitzen-Teil und 1920x1200@60 über DVI ist schon klasse zum Arbeiten.
Zum Basteln und Spielen nehme ich wegen der Flexibilität nur CRTs. Beim TFT habe ich da zu oft "out of range" oder ein interpoliertes Bild.

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: 24" TFT
« Antwort #9 am: 30. Oktober 2007, 16:30:37 »

Offline dd

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 91
Re: 24" TFT
« Antwort #10 am: 31. Oktober 2007, 11:25:09 »


... wenn ich so was von 1920x1200 höre, dann läuft mir das wasser im Mund zusammen.
Die 337 sind auch nicht teuer.


Ich habe auch eine Creator 3D, die kann 1600x1200, allerdings bin ich keine 35 mehr und kann da nach 3 Stunden Arbeit nichts mehr erkennen!

Für 337 € gibts 3 GDM5510 inklusive Transport von jedem Ort in D nach Hause und noch einige Tafeln Schokolade!!!

Vielen Dank für Eure Meinungen. Ich bin nun zu der Überzeugung gelangt, daß ich mit meinen CRTs weiterarbeite, da sich für mich keine wirklichen Vorteile beim Einsatz eines TFT ergeben. Ich hoffe die Diskussion war für Euch auch aufschlußreich

Bis bald
Dirk