Autor Thema: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?  (Gelesen 15947 mal)

Offline llothar

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 716
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #15 am: 13. Dezember 2007, 12:58:33 »
Falls Du mit "rausschmeissen" löschen meinst, das ist ja nicht passiert und wird hier auch nie passieren. Bleibe bitte bei den Tatsachen.

Rausschmeissen ist für mich löschen oder sperren - da ist nicht so wirklich ein unterschied. Der Thread ist tot, Karteileiche, nur noch 0'en oder 1'sen, kaputt. Da sind mir die feinen Rhetorischen Unterschiede dann egal.

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #15 am: 13. Dezember 2007, 12:58:33 »

Offline Sparky

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3255
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #16 am: 13. Dezember 2007, 14:55:17 »
nur noch 0'en oder 1'sen, kaputt. Da sind mir die feinen Rhetorischen Unterschiede dann egal.


....das muss ja ein fürchterlicher Fusel sein, den Du da konsumieren tust!   ;D
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2007, 15:27:25 von Sparky »
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Offline Ebbi

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1314
  • Minusgeek
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #17 am: 13. Dezember 2007, 15:17:57 »
....das muss ja ein fürchterlicher Fusel sein, den Du da konsumierten tust! ;D
Immerhin scheint er -leider- nicht blind zu machen, so dass er doch immer wieder hier posten kann.

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #18 am: 13. Dezember 2007, 15:51:36 »
Quält doch den armen Lothar nicht.

Muntert ihn lieber auf, an seiner Arachno-Produktlinie weiterzuarbeiten.

Auf der einen Webseite werden zwar noch Produkte angeboten, auf der anderen steht etwas von momentan eingestellter Entwicklung von 3 der 4 Produkten.

Lothar: Weniger Zeit hier oder in Newsgroups verschwenden und Frust ablassen, sondern wieder Entwickeln. Programmieren ist ja abwertend, denn als Informatiker ist man schließlich Software-Developer bzw. Software-Architekt und nicht Programmierer.

Was ist eigentlich aus deinen vielen 750 MHz CPUs für die Blade 1000 geworden ?

Michael

claus

  • Gast
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #19 am: 13. Dezember 2007, 16:19:13 »
Ach ja: Wie sieht es eigentlich mit der PHP und Perl Variante aus? Bei Perl auf Perl 6 warten, klar, aber das kann noch dauern, glaube ich. ÜBer die PHP Version ist leider nichts ersichtlich, da der link dafür nur auf die Ruby Seite leitet, mit geändertem PageTitle.

Was machst Du eigentlich bezüglich der voraussichtlichen grossen Änderungen bei Python? Betreffen dich so (zumindest angekündigte) grosse Änderungen einer Sprache ausserhalb des Syntax-Checks?

Claus

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #19 am: 13. Dezember 2007, 16:19:13 »

roth

  • Gast
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #20 am: 24. Dezember 2007, 14:35:35 »
Grüß Gott,

sich vorzustellen gehört nicht nur zum guten Ton, sondern zum Anstand. Möglich, daß das einige nicht haben, das merkt man dann. Erzwingen kann man im Allgemeinen gutes Benehmen nicht, lediglich durch erzieherische Maßnahmen und Hinweise versuchen, es zu fördern.
Meines Erachtens werden die Antworten an den Fragen gemessen ausfallen. Getreu dem Motto, "Wie es in den Wald ruft, so schallt es heraus!".

In diesem Sinne, bleibt friedlich.


Gruß
Sven

meti

  • Gast
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #21 am: 25. Dezember 2007, 18:14:50 »
Lässt sich das Problem nicht zur Zufriedenheit aller lösen wenn ganz einfach schon bei der Anmeldung die Regel glasklar dem Neuankömmling übermittelt werden???
Vielleicht sollte allen Mitgliedern einmal im Monat eine Seite mit den Regeln angezeigt werden ... zwangsweise.

In die Regeln gehört dann auch eine "Bitte" sich vorzustellen und der Hinweis, daß dies kein kommerzielles Supportforum ist und bei verstössen dagegen evtl. der Beitrag gesperrt wird.

Das jedenfalls wäre immer noch besser als gelöschte Beiträge oder user ...

Beiträge/Threads sperren (mit aussagekräftigem Kommentar!) ist ja in Ordnung, aber löschen ist nicht die feine Art.

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #22 am: 25. Dezember 2007, 18:44:46 »
Hallo,

es wurden/werden keine Threads oder User gelöscht. Threads geschlossen habe ich auch nur versuchsweise. Da es nichts gebracht hat, wurden die beiden Threads auch wieder von mir aufgemacht.

Man kann niemand zu einer aktiven Teilnahme zwingen, wer nur für eine Frage vorbeischaut, nimmt sich aber auch nicht die Zeit eine kurze Vorstellung zu schreiben.

Ich halte mich mit langen Antworten (inkl. der Zeit die Antwort zu recherchieren) zurück, so hält sich wenigstens für mich die verschwendete Zeit in Grenzen.

Michael
« Letzte Änderung: 25. Dezember 2007, 19:10:26 von maal »

omdot

  • Gast
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #23 am: 15. April 2008, 11:22:27 »
Interessante Diskussion...
Da möcht' ich als Neuankömmling doch auch 'was zu beitragen.

Hier wurde 'was geschrieben von wegen "Hilfe verlangen". Sorry, das halte ich für ausgemachten Unfug.
Denn, wenn man hier auftaucht und Hilfe sucht, dann bittet man darum.

Sich vorzustellen ist auf jedenfall empfehlens- bzw. wünschenswert.
Aber:
Einem neuen User die Vorstellung abzuverlangen is' schon ein wenig schräg bis daneben. Ist ja schließlich kein therapeutisches Treffen der Anonymen Alkoholiker hier.

Ich für meinen Teil bin – wie wahrscheinlich ein Großteil von Euch auch – schon lange, lange Jahre im Netz unterwegs und habe es bisher so gehalten, dass ich mich vorgestellt habe, wenn ich schon einige Beiträge verfasst und Reaktionen auf diese bekommen hatte.
Denn dann wusste ich, dass ich in diesem Forum weiterhin aktiv bleiben würde.
Wenn mir die Atmosphäre und der Umgangston in einem Forum nicht zusagen, bin ich nach wenigen Postings weg und da möchte ich dann auch keine Vorstellung hinterlassen. Bringt ja auch niemandem 'was.

Ein wenig enttäuschend finde ich lediglich, dass, nachdem nach einer Vorstellung geschrieen und diese meinerseits abgeliefert wurde, nix mehr kommt außer ein paar kleinen Spitzfindigkeiten und Sticheleien.
Gott sei Dank bin ich kein Mimöschen und kann damit umgehen.
Arroganz leg' ich auch gerne 'mal an den Tag, aber nicht, wenn mich einer um Hilfe bittet. Das ist nicht fein, nee, nee.

Egal, wie dem auch sei, vielleicht findet sich ja doch noch der eine oder andere, der zur Hilfe bereit ist. Selbst nach diesem meinem Beitrag.
Wenn nicht, hab' ich halt 'ne 1U-Blende in meinem Rack, auf der SUN draufsteht.
Auch das werd' ich überleben.


Grüsse
om.

Offline Tschokko

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 711
    • tschokko.de
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #24 am: 15. April 2008, 11:52:37 »
Ich denke die generelle Problematik hier im Forum ist, das sich vermehrt Leute um einen Sun Support Vertrag drücken wollen, wenn es um produktive Maschinen geht. Dazu kommt noch, das viele Leute hier im Forum Geld mit der Administration / Wartung von Sun Kisten verdienen und man sich einfach darüber ärgert, wenn sich jemand Wissen / Hilfe erschleicht.

Zu allem Überfluss belesen sich viele Leute viel zu wenig, posten einfach mal drauf los und bitten dann auch noch ausdrücklich um "schnelle" Hilfe. Viele Leute gehen dann auch noch mit richtig halbgarem Wissen auf so Maschinen los, wurschteln darauf herum und wundern sich über die fehlenden Windows Like grafischen Tools. Und genau dann beginnt das ganze madig zu werden. Die Weißheit mit Löffeln hat hier niemand gefressen, aber ein bißchen Verständnis für den Umgang mit solche Maschinen kann man doch erwarten. Andernfalls ist evtl. mal ein ordentlicher Linux/Unix Crash Kurs angesagt. Und wer mit wenig oder gar keiner Erfahrung derartige Maschinen im produktiven Einsatz warten muss/will, sollte sich schon überlegen ob das evtl. nicht eine Nummer zu heiß ist. Lass da mal was sein, dann kommt Kollege gut ins schwitzen. ;)


Wie auch immer, eine Vorstellung trägt nur dazu bei mal einen Eindruck von der Person zu bekommen. Nur soooo wichtig find ich die Vorstellung auch nicht, die kann man in der Tat irgendwann später immer noch nach holen. In der Regel erkennt man nämlich schon an den ersten Beiträgen, um was es sich für ein neues Mitglied handelt. ;)


Gruß Tschokko
Join MUCOSUG

RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #24 am: 15. April 2008, 11:52:37 »

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1586
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #25 am: 15. April 2008, 12:53:05 »
Zu allem Überfluss belesen sich viele Leute viel zu wenig, posten einfach mal drauf los und bitten dann auch noch ausdrücklich um "schnelle" Hilfe.
Das ist nicht selten der Fall, leider.

In der Regel erkennt man nämlich schon an den ersten Beiträgen, um was es sich für ein neues Mitglied handelt. ;)
...gibt kurz das wieder was bereits geschrieben wurde...
Mehr und mehr bemerke ich stattdessen einen Wandel, der sich von ganz allein vollzieht, ohne dass wir da was machen könnten/müssten/sollten(?): jedes neue Mitglied, dass einen Beitrag öffnet oder auf einen Beitrag antwortet ohne sich vorher vorgestellt zu haben, legt mit seinen geschriebenen Worten damit auch einen Teil seiner Persönlichkeit offen, stellt sich somit indirekt vor. Je mehr Beiträge dann von diesen neuen Mitglieder zufließen, desto mehr Einblick auf die Persönlichkeit und sein Wissensstand lässt sich erahnen.
Bin ich also nicht die einzige Person, die das so sieht. Heu...
« Letzte Änderung: 15. April 2008, 13:10:05 von escimo »

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #26 am: 15. April 2008, 13:27:11 »
Hallo omdot,

Ein wenig enttäuschend finde ich lediglich, dass, nachdem nach einer Vorstellung geschrieen und diese meinerseits abgeliefert wurde, nix mehr kommt außer ein paar kleinen Spitzfindigkeiten und Sticheleien.

Ebbi hat dir angeboten auf deiner Platte Solaris zu installieren. Ich hatte ihm noch eine Kurzmitteilung mit einem wahrscheinlich überflüssigen Hinweis geschickt. Jetzt ist es an dir aktiv zu werden !
Die Dokumentation hast du gelesen, alle Kabel, Jumper und Einstellungen kontrolliert. Evtl. noch einen Line-Tester (Signale auf der RS232-Schnittstelle anzeigen) probieren. Was soll noch als Hinweis kommen ?

Falls mein Hinweis auf den Wert deines Systems von dir als spitzfindig und Stichelei ausgelegt wurde, tut es mir leid. Der Sun-Händler hat aus genau aus diesem Grund nichts machen können/wollen, denn sein Stundensatz übersteigt schon den Wert eines solchen Systems auf eBay (bzw. für einen Hobbyisten). Auch eine Firma ohne Wartungsvertrag (für dieses System) wird es sich überlegen, ob eine Reparatur (=Austausch) für mehrere hundert Euro sich noch rechnet.

Ich habe auch schon Bauteile ausgelötet, duchgebrannte Leiterbahnen ersetzt und aus zwei defekten Komponenten eine Funktionierende gemacht. Aus diesem Grund verstehe ich, daß du das System zum Laufen bringen willst.

Tschokko und Escimo stimme ich zu. Bei vernünftigem Umgang erübrigt sich eine getrennte Vorstellung.

Michael

omdot

  • Gast
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #27 am: 15. April 2008, 13:44:50 »
Falls mein Hinweis auf den Wert deines Systems von dir als spitzfindig und Stichelei ausgelegt wurde, tut es mir leid.

Nö. Ich meinte eher das dumme Gesabbel von wegen Stromverbrauch.
Ich meine, gerade bei einer Netra macht so eine Aussage nun überhaupt keinen Sinn...
Egal.
Nun gut, mag sein, dass ich es anders gewöhnt bin. Ich war der Überzeugung, Ebbi sei aus dem Spiel, weil da nix mehr kam.
Schreib' ich wohl besser nachher 'mal 'ne Nachricht. :D

om.

Offline Ebbi

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1314
  • Minusgeek
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #28 am: 15. April 2008, 14:28:50 »
Ich war der Überzeugung, Ebbi sei aus dem Spiel, weil da nix mehr kam.
Schreib' ich wohl besser nachher 'mal 'ne Nachricht. :D
Nö, ich bin noch da und lese alles. ;)
Und wenn ich was anbiete, stehe ich auch dazu (oldschool).
Wie der Altbundeskanzler, der sein Wort gegeben hat. :D

Offline Freud-Schiller

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 926
Re: @maal und Co: Haltet ihr das für produktiv?
« Antwort #29 am: 15. April 2008, 16:09:11 »
Wie der Altbundeskanzler, der sein Wort gegeben hat. :D

:-) :-) :-) nach den kunden heute brauchste ich genau so was :-) das lachen tat gut!

Interessante Diskussion...
Da möcht' ich als Neuankömmling doch auch 'was zu beitragen.
...Ist ja schließlich kein therapeutisches Treffen der Anonymen Alkoholiker hier...

@omdot und genau deshalb verstehst Du uns nicht! ab der 50. SUN denkst Du anders, versprochen. war bei mir genau so. ist wie wenn Du zum ersten mal papa wirst.


@ all llothar bietet jetzt einen reparatur service für 750er cpus an. außerdem führt er hobbymäßig herz-ops durch und kann den welt hunger stillen(zumindest hat der bestimmt eine funktionierende idee entwickelt) seit bitte nicht so böse zu ihm, er ist doch wirklich in vielen dingen weiter und erfahrener als wir