Autor Thema: zpool vergroessern / Disks wechseln ?  (Gelesen 5411 mal)

Luca_

  • Gast
zpool vergroessern / Disks wechseln ?
« am: 14. April 2008, 10:41:09 »
Tach

Ich hab zu Hause einen Fileserver mit 8 x 250gb disks und Solaris10. Die Disks sind als ein grosser zpool konfiguriert, und etwa zu 90% voll :(

Ich dachte es sei moeglich, eine Disk nach dem anderen mit groesseren zu ersetzten und somit den ganzen Pool zu vergroessern?

Ich hab das auf jedenfall auf einer Testmaschine hier probiert und es ging nicht?
Zuerst habe ich ein Pool mit 4 x 10gb LUNs kreiert und dann jede einzelne LUN durch einer 20er ersetzt und immer gewartet, bis der resilver durch war.
Am Schluss war aber der Pool immernoch genau gleich gross?

Ich weiss, dass man einem Pool Disks hinzufuegen kann, dies ist mir aber leider nicht moeglich. Ich moechte lediglich die existierenden Disks durch groessere austauschen?

Geht das anscheinend doch nicht?

Vielen Dank & Gruss

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

zpool vergroessern / Disks wechseln ?
« am: 14. April 2008, 10:41:09 »

Offline Tschokko

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 711
    • tschokko.de
Re: zpool vergroessern / Disks wechseln ?
« Antwort #1 am: 14. April 2008, 13:03:54 »
Nach dem alle Platten resilvered sind, führe mal eine "zfs export" und dann eine "zfs import <zpool>" durch. Danach sollte der Pool die größeren Platten erkennen und den gewonnenen Speicherplatz bereitstellen.

Beim zfs import musst du ggf. mehr Parameter angeben, so z.B. bei mir -d /path/to/zfs/files, da ich zwei 1GB große Dateien erstellt habe und diese als ZFS Devices für den Test nutze. Aber bei physikalischen Platten oder FC/iSCSI LUNs sollte ZFS seine Festplatten automatisch erkennen.

Gruß
Tschokko


Join MUCOSUG

RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Luca_

  • Gast
Re: zpool vergroessern / Disks wechseln ?
« Antwort #2 am: 14. April 2008, 13:16:00 »
Ah, stimmt :) Coole Sache..

Simpel und einfach, vielen Dank!

Offline Tschokko

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 711
    • tschokko.de
Re: zpool vergroessern / Disks wechseln ?
« Antwort #3 am: 14. April 2008, 13:30:43 »
Ah, stimmt :) Coole Sache..

Simpel und einfach, vielen Dank!
Wobei ich nicht wirklich weiß ob das 100% sauber funktioniert, ich habs nämlich auch mal schnell in der Mittagspause getestet, da mein Kumpel das gleiche Problem hat. ;) Darum bitte ausführlich testen !!!

Gruß Tschokko


Join MUCOSUG

RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!