Autor Thema: Atari Portfolio als Terminal  (Gelesen 5238 mal)

Offline Django2

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 104
Atari Portfolio als Terminal
« am: 16. Januar 2009, 15:01:37 »
Thema: Atari Portfolio als Terminal für eine Ultra1

Man braucht:
- einen Server :)
- einen Atari Portfolio (8088 mit 4,92Mhz, 256KB RAM) mit RS232 Modul
- RS232 Null Modem Kabel
- Terminal Software für den Atari Portfolio (Unicom) http://www.shamrock.de/dostools.htm

     

Vorgehensweise:
1) Unicom downloaden und das Portfolio binary (ucpf.exe, 21KB) auf den Atari übertragen
2) RS232 Modul anklemmen und mit der Sun verbinden.
3) ucpf.exe starten.
4) Im Menü Konfig->V.24 Par. zuerst folgende Werte ändern:
    -Baudrate: 9600
    -Wortlänge: 8 bits
    -Paritätsbit: keine
    -Stopbits: 1
    -Zeichencode: ANSI/VT100
5) Die Sun starten

      

Vorteil der Atari Lösung gegenüber meinem Notebook als Terminal:
- braucht weniger Platz
- braucht nur 3 handelsübliche LR6 AA Batterien welche bei unregelmässiger Nutzung (wie in meinem Fall) Monate halten.
- bootet in 1 Sekunde!




sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Atari Portfolio als Terminal
« am: 16. Januar 2009, 15:01:37 »

Offline jens

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Der kleine Atari Server
Re: Atari Portfolio als Terminal
« Antwort #1 am: 16. Januar 2009, 22:55:35 »
Ah, eine vernünftige Nutzung der kleinen Teile. :-)

Ich hatte mal zwei, die ich aber einem Bekannten überlassen habe, weil mir die Tastatur zu fitzelig war, und weil ich sie bis auf ein paar Monate als Kalender eh kaum genutzt habe.
- - - - - - -
Gruß, Jens