Autor Thema: DVD-RAM  (Gelesen 2092 mal)

Offline weirdmf

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
DVD-RAM
« am: 16. Juni 2009, 18:30:10 »
Hiho,

ich versuche gerade relativ erfolglos meine DVD-RAM ans laufen zu bekommen. Dabei versuche ich folgendes:

# iostat -En
...
c0t0d0           Soft Errors: 0 Hard Errors: 6 Transport Errors: 0
Vendor: HL-DT-ST Product: DVD-RAM GH22NP20 Revision: 1.02 Serial No:
Size: 18.32GB <18323079168 bytes>
Media Error: 0 Device Not Ready: 6 No Device: 0 Recoverable: 0
...
Bei dem iostat ist's Eigenartig das nach einem auswerfen mittels 'eject' & 'eject -t' die Grösse des Mediums sich ändert. Wenn ich den Rechner mit der eingelegt DVD-RAM boote bekomme ich die 4,5GB, nach dem eject die 18 GB?!

# cdrw -vl
Looking for CD devices...
    Node                   Connected Device                Device type
----------------------+--------------------------------+-----------------
 cdrom0               | HL-DT-ST DVD-RAM GH22NP20 1.02 | CD Reader/Writer

Was ist cdrom0 und wo finde ich cdrom0? Das sollte doch dann unter /cdrom0, /media/cdrom0 oä. zu finden sein?

Manuelles mounten funktioniert auch nicht:

# mount -F udfs /dev/dsk/c0t0d0s2 /mnt/
udfs mount: /dev/dsk/c0t0d0s2 is not an udfs file system.

Zur Info: habe die DVD-RAM mit einem anderem OS formartiert und testweise Daten kopiert - dort klappt alles bestens - nutzt mir nur nichts :)

Jetzt habe ich schon des öfteren gelesen das Solaris ein echtes Problem mit den Multi-Brennern (also CD-RW,DVD-RW,DVD-RAM etc) hat gerade was DVD-RAM Unterstützung angeht. Kann das einer Bestätigen oder hat jemand noch andere Ideen?

Danke,
weirdmf


sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

DVD-RAM
« am: 16. Juni 2009, 18:30:10 »