Autor Thema: Letzte NetBSD Version für i386 ?  (Gelesen 674 mal)

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1568
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Letzte NetBSD Version für i386 ?
« am: 17. Februar 2018, 07:17:56 »
Hallo zusammen.
Weis jemand auf Anhieb welche Nummer die letzte NetBSD-Version mit nativem Support für Intels 386 Prozessor trägt?

Ich möchte neben SunOS, Solaris und GNU/Linux für meine Sun-4/75, PCD-4H und PCD-3Msx (mit Intel 80386SX) nur einen Versionsstand haben.

Sonstige Hinweise und Tipps bzgl Verwendung auf einen der beiden Plattformen?

Besten Gruß,
Stephan
« Letzte Änderung: 17. Februar 2018, 07:20:12 von escimo »

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Letzte NetBSD Version für i386 ?
« am: 17. Februar 2018, 07:17:56 »

Offline vab

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 435
Antw:Letzte NetBSD Version für i386 ?
« Antwort #1 am: 17. Februar 2018, 18:44:32 »
Let me google that for you:  :-)

http://www.netbsd.org/changes/changes-5.0.html

November 2007
  i386  Remove support for 80386 level CPUs. PR port-i386/36163. [ad 20071115]

Also müßte 4.0.1 die letzte Version sein. 

Immerhin fand ich die Frage so interessant, daß ich mal nachgeschaut habe.


Gruß -- Volker
Diese Nachricht enthält ausschließlich meine persönliche private Meinung....

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1568
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Antw:Letzte NetBSD Version für i386 ?
« Antwort #2 am: 18. Februar 2018, 22:54:35 »
Danke Volker. Ich habe dafür auch wirklich keine Zeit investiert bzw meine vorjährigen Suchergebnisse vergessen, um deinen Aufwand auch genügend zu würdigen. ;D ;)

Dann sollte ich auch keine Probleme mit dem SPARC MMU-Bug bekommen, obwohl ich mich wage entsinnen kann, dass der nach 1.6.2 bis zu einer Version wieder auftauchte. Dazu gab es auch eine Info oder Blognachricht und ich dächte der ware erst mit 5.0 gefixt. Mal schauen...
Zitat
2003-07-17: sun4c longstanding MMU bug fixed
    A very old bug in sun4c MMU functions has been fixed. This impacts stability on all sun4c CPUs and removes the need for very slow software caching on SPARCstation 1, 1+ and IPC models. The fix will be in the next release of NetBSD. See the post by Paul Kranenburg about this issue for more information.
Quellen
https://www.netbsd.org/ports/sparc/news.html
http://mail-index.netbsd.org/port-sparc/2003/07/18/0002.html
http://cvsweb.netbsd.org/bsdweb.cgi/htdocs/Ports/sparc/Attic/faq.html?rev=1.116#sun4c-sw-cache

Offline vab

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 435
Antw:Letzte NetBSD Version für i386 ?
« Antwort #3 am: 19. Februar 2018, 18:08:51 »
Ach ja, seufz.  Ich müßte mal eine meiner 1+ rauskramen... leider sind alle NVRAMs tot und wahrscheinlich alle Platten festgerostet... seuuuufz :-)
Diese Nachricht enthält ausschließlich meine persönliche private Meinung....

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1568
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Antw:Letzte NetBSD Version für i386 ?
« Antwort #4 am: 05. März 2018, 11:22:36 »
So habe anstelle NetBSD 4.0.1 das NetBSD 1.6.2 mal für i386 SX-20 mit 8MiB RAM auf der CF installiert.
Mit dem GENERIC-Kernel kommt die Büchse schon aus dem Tritt beim Booten:

Zitat
UVM: pid 1 (init), uid 0 killed: out of swap
Process (pid 1) got signal 9

Wie kann ich denn den TINY-Kernel beim Start referenzieren?
Das Set habe ich bei der Installation auch explizit ausgewählt.

> boot hd0a:netbsd.<?>

Oder besser mit der Rescue-Floppy booten, mir einen kleinen Kernel bauen und ab dafür?

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Antw:Letzte NetBSD Version für i386 ?
« Antwort #4 am: 05. März 2018, 11:22:36 »

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1568
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Antw:Letzte NetBSD Version für i386 ?
« Antwort #5 am: 05. März 2018, 12:24:25 »
Um die Frage gleich selbst zu beantworten.
Ich hatte zwar auch den TINY-Kernel bei der Installation der Sets ausgewählt, allerdings zählt dann nur der zuletzt ausgewählte Kernel als zu verwendender Kernel. D.h. ich hatte GENERIC, TINY und RESCUE ausgewählt und zum Schluß war nur der RESCUE da, unter der Bezeichnung netbsd mit knapp 7MiB und damit zu kloppig. Jetzt ist nur der TINY drauf mit rund 2 MiB und die Kiste bootet erst mal bis zur Konsole. Zwischendurch kommt noch

Zitat
(...)
chmod: /dev/tty[p-uw-zP-T][0-9a-zA-Z]: No such file or directory
Setting sysctl variables:
Starting network.
Hostname: cupido
Configuring network interface ep0.
(...)

Was für'n gewurstel...

Ich muss mir auf jeden Fall einen customized kernel erstellen lassen, der klein und sparsam daherkommt, um meinen kleinen PC mit 8 MiB RAM zu genügen.

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1568
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Antw:Letzte NetBSD Version für i386 ?
« Antwort #6 am: 21. April 2018, 01:37:04 »
Kleines Update: ich bin noch nicht weitergekommen. Einfach wenig Zeit bzw. zu viele, parallele Themen und selbstverständlich geht die Familie (Nachwuchs) vor. Immerhin habe ich jetzt mal ein NFS Share auf dem NAS an die Büchse angehangen, da ich sonst keinen Platz für die Kompilate habe.

Ach ja, seufz.  Ich müßte mal eine meiner 1+ rauskramen... leider sind alle NVRAMs tot und wahrscheinlich alle Platten festgerostet... seuuuufz :-)
Hi Volker, sofern Interesse besteht, zum Vorteilspreis von Versand, Halterung und CR-Batterie würde ich auch 1-2 umbauen. Habe ja inzwischen etwas Übung. Aber erwarte keine Meisterleistung und es besteht keine Garantie auf Erfolg! Aber bis jetzt (2/2 Umbauten) ging alles glatt. Bin noch ein Frischling wenn es ums Löten geht. ;D

Schwieriger wird da das nächste, kleine Projekt mit dem Dallas  :-\

Offline vab

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 435
Antw:Letzte NetBSD Version für i386 ?
« Antwort #7 am: 22. April 2018, 00:21:49 »
Danke für das Angebot... aber Basteln ist ja Teil des Spaßes. :-)
Hier liegt eine ganze Tüte mit NVRAMs und Knopfzellenhalter.  Problem ist die mangelnde Zeit, wie Du auch schon schreibst.

Gruß -- Volker
Diese Nachricht enthält ausschließlich meine persönliche private Meinung....