Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
So mal zur Info: die Hardware feiert fünfjähriges Bestehen! (...) Also: auf die nächsten fünf Jahre!  :D
"Nachträglich: stay up and running! - Auf die nächsten 10 Jahre! Ersatzteile gibt es genug. - And security? - What's that?"
2
Neuvorstellungen / Antw:Suns in den Container
« Letzter Beitrag von escimo am 22. September 2017, 12:21:04 »
Bis jetzt hat sich Mark noch nicht gemeldet, auch nach PM (und glaube Mail - nicht mehr sicher) nicht.
Ggf. wartet er noch etwas ab oder will diese "Stückelung" nicht.
Also um das von meinem ersten Post klarzustellen: wir, hier im Forum, können uns auch organisieren, dann ist alles mit einem Male weg.

Oder noch schlimmer: jemand war noch schneller als ich, hat ohne Beitrag eine PM/Mail geschickt und es ist bereits alles weg. ;D

Drei Fragen an Mark bleiben:
1. Wo bis du in etwa?
2. Anzahl Kubikmeter Sun?
3. Was kann man Dir noch gutes tun (Ente-Zubehör oder sowas, k.A.)?

Gruß nochmal, Stephan
3
Neuvorstellungen / Antw:Suns in den Container
« Letzter Beitrag von kill-15 am 21. September 2017, 20:21:49 »
Nein nicht wegwerfen.
Bin Ex-Sunnie aus dem MCSC Ratingen.

Gruß
Thomas
4
Neuvorstellungen / Antw:Suns in den Container
« Letzter Beitrag von Fleedwood am 21. September 2017, 13:27:14 »
Bloß nicht weg:-) Ich hab auch Interesse...

Tom.
5
Neuvorstellungen / Antw:Suns in den Container
« Letzter Beitrag von kill-15 am 21. September 2017, 10:50:10 »
Hallo Mark,

ich hätte ebenfalls Interesse.
Wo ist denn Deine Heimat ?

Viele Grüße
Thomas
6
Sun SPARC / Antw:NVRAM/IDPROM Battery Replacement MK48T02
« Letzter Beitrag von escimo am 12. September 2017, 20:52:48 »
Die Design-Historie, ausgehend vom NFRAM FAQ:
Version 1: https://gigawa.lt/gigawa.lt/Sun_NVRAM.html
Version 2: siehe meine Variante
Version 3: http://www.glitchwrks.com/2017/08/01/gw-48t02-1

Version 3 ist etwas eleganter und schmaler
Preislich dafür etwas mehr aufgrund Versand aus Übersee. Ist aktuell in ePay US zu finden. - Nein ich habe mit dem Anbieter nichts zu schaffen...  ;)



7
Neuvorstellungen / Antw:Suns in den Container
« Letzter Beitrag von escimo am 12. September 2017, 20:38:16 »
Hallo Mark, ja auf jeden Fall! Wo bist du denn?

an einer Sun-3/80, Sun-4/260 und SPARCstation 2 und Doku habe ich auf jeden Fall Interesse, gern gegen ???

Gruß, Stephan

EDIT: cgtwelve / CG12 /Sun GS auch gern :)
8
Neuvorstellungen / Suns in den Container
« Letzter Beitrag von Mark am 12. September 2017, 19:38:40 »
Hi,

während meiner Zeit im Sun Service bei Memorex/Telex und Nachfolgern von 2001 bis 2006 habe ich so einiges vorm Container gerettet und bei Ebay zusammengekauft: Sun2, Sun3, Sun4, SparcStation 1-20, SS1000+SSA, Ultras, E3000+A5000, insgesamt ca. 40 Stück plus Peripherie+Kleinteile, wie zB eine cg12.

Ich habe 10 Jahre lang nichts mehr damit gemacht, ich kümmere mich jetzt eher um meine Ente/2CV. Und die Suns stehen jetzt, wie damals, wieder kurz vor dem Container.

Leid täte es mir um die 2/50, die bootet SunOS 4.0.3 von einer 3/80, die eigentlich dazugehörige 2/160 steht hier auch noch, ist aber leider hinüber. Näheres hier: https://groups.google.com/forum/#!search/df4pa/de.alt.folklore.computer/P_jYuptM3DQ/GKnc1Zh2z7IJ

Gibts noch jemanden, der sich für sowas interessiert, oder kann das alles weg?


Schönen Gruß,

Mark.
 
9
Allgemeines / Antw:Oracle-feuert-SPARC-und-Solaris-Entwickler
« Letzter Beitrag von escimo am 04. September 2017, 22:44:06 »
Danke für den Link. Die Meldung ist an mir - wiedereinmal unbemerkt - vorübergezogen.

Diese Entwicklung war absehbar, obwohl die Technologie für HW- und SW mehr als das Zeug für eine weltweite Cloud-Infra hergäbe, leistungsstarke Mgmt-/Verwaltungstools vorausgesetzt.

Eine offene Architektur allein hilft nunmal nicht, wenn nur noch wenige Mitstreiter bereit sind auf eine solche zu setzen. Zudem war SUN in Bezug auf Prozessoren von Anfang an "fabless", Oracle auch nicht anders, was die Preise unnötig in die Höhe trieb. Auch war/ist die Architektur (Spezifikation + deren Realisierungen in HW) nicht ideal und dazu recht komplex (u.a. in Herstellung als auch Programmierung). Selbst Andreas von Bechtolsheim lies sich zu negativen Äußerungen rund um SPARC und deren Entwicklung hinreisen, zumindest wie ich es verstanden habe.

Im Hinblick auf Cloud-Strategie macht Amazon es seit 2007 mit AWS nicht wirklich zu meiner Zufriedenheit oder besser aber es ist ein Anfang. Ob sich "geschlossene Infra-Umgebungen privater Anbieter" als "Wölkchen-Lösungen" generell auf Dauer halten werden, eher nicht wie mit so vielem. Nichts ist ohne Einfluß, sowohl von innen wie auch von außen. Vielleicht sollte man sich eher von dem Gedanken verabschieden, dass unsere Daten wirklich auf Dauer unabhängig bestehen können oder sollen (?), solange der Mensch allein die Kontrolle auf diese innenhat. Man wird Lösungen finden, ob ideal oder nicht.

Einen Nischenmarkt würde ich für SPARC ggf. noch sehen: in der Forschung. Da ist "Offenheit" bei zumindest von öffentlichen Geldern finanzierten Projekten noch ab und zu vorzufinden :P ;)

Aber letztlich, ja: schade.
Seiten: [1] 2 3 ... 10